Bürgergespräch in Gasseldorf

Anlässlich eines Bürgergesprächs in Gasseldorf wurde den interessierten Anwesenden unsere Bürgermeisterkandidatin Antje Müller sowie die anwesenden Stadtratskandidatinnen und -kandidaten vorgestellt.

Zunächst ging Thomas Dorscht auf die Entstehungsgeschichte des Bürgerforums ein. Dabei galt es, die Ungerechtigkeit der 20 Jahre zurückwirkenden Einführung der Straßenausbaubeitragsssatzung (Strabs) zu beseitigen. Dies ist schließlich durch die Abschaffung dieser ungerechten Satzung im Landtag gelungen. Noch ist die Strabs in Ebermannstadt nicht gänzlich vom Tisch, da die Bürgermeisterin, die kurz vor der Abschaffung herausgegebenen Vorauszahlungsbescheide, wie sie selbst angekündigt hat, nach ihrer Wiederwahl, einheben will, obwohl es andere Möglichkeiten hierfür gäbe. Das Bürgerforum will sich hier für die Rechte der Bürger ganz entschieden einsetzen.

Für Antje Müller ist Bürgernähe keine Floskel, sondern gelebte Wirklichkeit. Sie steht für Seniorenarbeit, indem Sie für pflegende Angehörige im Rathaus eine erste Ansprechstation schaffen will. Für sie ist die Landwirtschaft wichtigster Ansprechpartner in Sachen Umweltschutz. Wir brauchen Landwirte als Umwelt- und Landschaftspfleger.
Brauchtumspfleger sollen nicht nur schöne Worte, sondern uneingeschränkte Unterstützung erhalten.

Weiterlesen …Bürgergespräch in Gasseldorf

Besuch des Alpakahofes in Niedermirsberg

Am Samstag besuchte das Bürgerforum mit Familien und Interessierten allen Alters den Erlebnisbauernhof Sun-Alpacas in Niedermirsberg (https://www.sun-alpacas.de/).

Einen hochinteressanten Einblick in die Rasse und die Zucht von Alpakas gewährte uns die Chefin Gisela Herbst. Vor allem die Kinder waren angetan von den hübschen Tieren, aber auch so mancher Erwachsener verlor sein Herz beim Anblick der knuddeligen Alpakas mir ihren großen Knopfaugen.

Pädagogisch wertvoll ist vor allem das angebotene Lernprogramm „Vom Tier zur Wolle – von der Wolle zum Vlies“ für Kinder der 3. Und 4. Klasse.

Wir vom Bürgerforum konnten uns aber davon überzeugen, dass sich ein Besuch des Alpakahofes in Niedermirsberg auch für ältere Semester lohnt. Im kleinen Hofladen kann man die Produkte aus Alpakawolle käuflich erwerben. Daumen hoch, für den Mut und die Idee von Familie Herbst sich diesen Traum zu verwirklichen. Vielen Dank für den erlebnisreichen und informativen Nachmittag.

 

Wahlversammlung in Wohlmuthshüll

Die Bürgermeisterkandidatin der FDP/Bürgerforum Ebermannstadt stellte sich und das Wahlprogramm im Feuerwehrhaus den interessierten Bürger*innen vor.
Begleitet und unterstützt wurde sie wieder von Stadtrats- und Kreistagskandidaten des Bürgerforums.

Anschließend fand eine lebhafte Diskussion über die Ramstertalstraße, Kanäle und Dorferneuerung statt.

Vor Ort in Buckenreuth

Am Donnerstag, dem 07.02.2020 waren wir zu Gast im wunderschönen und perfekt gepflegten Gemeindehaus in Buckenreuth. Unsere Bürgermeisterkandidatin Antje Müller stellte sich und Auszüge unseres Wahlprogramms den zahlreich erschienenen Buckenreuthern vor.

 

Im Anschluss durften wir zu vielen Fragen und Problemen der Anwesenden Stellung beziehen. Vor allem der Zustand der Ortsverbindungsstraßen, insbesondere des Ramstertalberges, wurde heftig kritisiert. Antje Müller versprach, dass im Falle ihrer Wahl dieses Thema nicht weiter verschleppt, sondern zügig angegangen werde.

 

Auch die Verkehrssituation an der B470 und in der Innenstadt wurde lange diskutiert. Die Sperrung des Marktplatzes erschien den Meisten als „Schnapsidee“, weil dies mehr Probleme bringe, als löse. Im persönlichen Gespräch, bei guter Atmosphäre, fand der Abend einen schönen Ausklang.