Unser Wahlprogramm für die Kommunalwahl 2020

Familie und Bildung

● Ausbau der Jugendarbeit (z.B. Jugendrat)
● flexible Gestaltung von Kinderbetreuung
● Stärkung des Schulstandortes
● Schaffung eines neuen Kindergartenstandortes
● Einrichtung einer zentralen Informationsstelle für pflegende Angehörige
● Förderung von generationsübergreifenden Aktionen/Menschen helfen Menschen
● Ausbau und Erhalt der medizinischen Versorgung

Natur, Umwelt und Klima

● Schutz und Erhalt unserer Lebensgrundlage „Wasser“
● Umsetzung des Energienutzungskonzepts
● Unterstützung der Nahwärmeversorgung
● Entwicklung der Geothermie für die Zukunft
● Unterstützung der Landwirtschaft
● Schutz und Erhalt unserer einzigartigen Landschaft
● Erhalt und Ausweitung von stadtnahen Gärten als ökologische Flächen & Kulturgut
● Verstärkter Ausbau des Radwegenetzes
● Errichtung eines Grüngutsammelplatzes
● Reduzierung des Verpackungsmülls in Ebs, vor allem beim Einkauf

Vereine, Verbände und Kulturelles

● Unterstützung und Förderung der Brauchtumspflege
● Wertschätzung der Vereine und deren Jugendarbeit als Impulsgeber
● Ermöglichen von vielfältigen Aktionstagen
● Erhalt und Ausbau moderner kultureller Angebote

Stadt- und Dorfentwicklung

● Ökologische und soziale Baulandentwicklung voranbringen
● Erhalt der typischen Ortsbilder
● Weiterführung der Altstadtsanierung und Dorferneuerung
● Seniorengerechtes Leben und Wohnen in Stadt und Umland
● Einführung eines elektrifizierten Stadt- und vorrangig Umlandbusses
● Gestaltung des Friedhofes Ebermannstadt und Einstellen eines Friedhofgärtners
● Optimierung der Breitbandversorgung
● Erhaltung und Stärkung des Polizeistandortes

Wirtschaft, Verkehr und Tourismus

● Optimierung des ÖPNV-Konzepts und Abrufbusses
● Erarbeitung und Umsetzung eines Tourismuskonzepts für Stadt und Umland
● Erstellen eines umfassenden Verkehrskonzepts
● Notwendige Straßensanierungen durchführen
● Aufwertung der Marktveranstaltungen
● Schaffung von Themenwegen für Jung und Alt (z.B. Wassererlebnisweg)
● Ausbau eines Fuß- und Radweges zum Ebsermare
● Förderung heimischer Gastronomie, des Handwerks und des Einzelhandels
● Kritisches Überdenken der kommunalen Verkehrs- und Parküberwachung
● Beibehalten des Flächennutzungsplans
● Schaffung von Ansiedlungshilfen für Wirtschaft und Industrie
● Ausreichende Bevorratung und Reaktivierung von Gewerbeflächen

Haushalt und Finanzen

● Gerechtere Umlegung von Beiträgen und Gebühren (Stichwort: Kanal)
● Anstreben finanzieller Ausgeglichenheit zwischen Schuldenabbau und wichtigen und notwendigen Investitionen
● Berücksichtigung von konjunkturellen Veränderungen